Friddig, 16. Hartung des Jubelschellenjahres 2015

19:00 Uhr: Narrenmesse in der katholischen Kirche Wolfach

20:15 Uhr: Bunter närrischer Umzug vom Kirchplatz zum Narrenbrunnen

20:30 Uhr: Närrische Aufführung am Narrenbrunnen

20:45 Uhr: Fortsetzung des Umzuges zum Rathaus
Fungum

21:00 Uhr: Ausrufen der Festspieltage durch Graf Konrad zu Wolva vor dem Rathaus

21:30 Uhr: Gemütlicher Narrenhock in den Wolfacher Beizen

ab 21:00 Uhr: Warm-Up-Party im Schlosshof-Zelt
Das kunterbunte Aufwärmtraining für die närrischen Festspieltage mit der Partyband FUNGUM und mehreren DJs. Für alle jungen und junggebliebenen Narros.

 

Samschdig, 17. Hartung des Jubelschellenjahres 2015

16:00 Uhr: Sternmarsch zum Rathaus

16:30 Uhr: Begrüßung der Gastzünfte und Eröffnung der Festspiele durch Gräfin Udelhild

17:15 Uhr: Polonaise (“dr Bolones”) der Schömberger Narrenzunft vor dem Rathaus (B1)

18:00 Uhr: Schelmenspiel der Narrenzunft Staufen (B2)

19:00 Uhr: Fasnetsspiel der Narrenzunft Nautle Burladingen„Michel auf dem Standesamt“ von Josef Klaiber (B1)

20:00 Uhr. Tanz und Stimmung mit „Die Schwarzwald Buam“ im Schlosshof-ZeltDie Schwarzwald Buam

20:00 Uhr. Fasnetsspiel der Narrenzunft Kißlegg – „Frau Pompier und das Husarenstückle“ (B2)

20:45 Uhr: „Zamba“ der Narrenzunft Zell a.H. (B1)

21:00 Uhr: Erste Nachtaufführung des Festspiels „Altweibermühle“ der Freien Narrenzunft Wolfach (B1)

 

Sunndig, 18. Hartung des Jubelschellenjahres 2015

10:30 Uhr: Zunftmeisterempfang im Rathaus zu Wolva

11:00 Uhr: Närrischer Frühschoppen im Schlosshof-Zelt

11.30 Uhr: Brauchtumsvorführung der Narrenzunft „Grünwinkel 1858“ e.V.Geisingen
                “Hansele-Schottisch” (Hanseletanz) und “Hexentanz” begleitet von der Narren/Stadtmusik Geisingen (B1)

12:00 Uhr: Festspiel „Altweibermühle“ der Freien Narrenzunft Wolfach (B1)

14:00 Uhr: Großer Umzug durch die Stadt anschließend Festausklang im Schlosshof-Zelt