Polonaise („dr Bolones“) der Narrenzunft Schömberg Bild 01 (© NZ Schömberg)

“Dr BOLONES” – 45 minütiger Narrentanz in Wolfach

Wenn über 700 Hästräger  eine Stunde lang im gleichen Schritt zum Schömberger Narrenmarsch springen, dann ist der Höhepunkt der Schömberger Fasnacht erreicht. Dieses imposante Schauspiel ist im schwäbisch-alemannischen Fasnachtsraum einmalig und 2015 ausnahmsweise auch in Wolfach zu bestaunen. Die Narrenzunft Schömberg führt im Rahmen der Festspieltage „Dr Bolones“ -  wie der Narrentanz mundartlich bezeichnet wird – am Samstag, 17. Januar, um 17.15 Uhr in der Hauptstraße auf. Dazu wird die Wolfacher Stadtkapelle eine dreiviertel Stunde lang aufspielen und die Gastzunft bei ihrem Tanz unterstützen.

Polonaise („dr Bolones“) der Narrenzunft Schömberg Bild 02 (© NZ Schömberg)Der Narrentanz wurde um das Jahr 1900 vom Schmiedgesellen Johann Wuhrer von der Walz aus Frankreich mitgebracht und als Fasnachtsbrauch eingeführt. Die Narrenzunft Schömberg verdankt dieser einen unglaublich hohen Wiedererkennungswert.In Schömberg findet dieser Narrentanz jedes Jahr am Fasnachtsmontag statt. Bevor die Polonaise allerdings beginnt, jucken der Schömberger „Fuchswadel” und „Fransenkleidle“ um 8.11 Uhr nur zum Klang der Schellen im gleichen Schritt zum Marktplatz. Dort erwartet sie die Stadtkapelle, die beim Eintreffen der ersten Narren den „Schömberger Narrenmarsch“ spielt. Um 10.31 Uhr beginnt dann die einstündige Polonaise. Während der Fasnachtstage wird “dr Bolones” mehrfach in Schömberg getanzt – was nicht nur für die Hästräger sondern auch für die Musiker besonders anstrengend ist.

Aber auch wenn die Narrenzunft von einem Narrentreffen nach Hause kommt, wird als Abschluss eine Polonaise auf dem Marktplatz getanzt. Sozusagen als Nachricht an alle Daheimgebliebenen: “Die Narren sind wieder im Städtle”.

Seit 1974 findet am Fasnachtsdienstag um 23.45 Uhr als Ausklang der fünften Jahreszeit eine Mitternachtspolonaise statt.

Polonaise („dr Bolones“) der Narrenzunft Schömberg Bild 03 (© NZ Schömberg)Polonaise („dr Bolones“) der Narrenzunft Schömberg Bild 04 (© NZ Schömberg)